ExpoHorse - die besondere Schweizer Pferdemesse
*

Wer kennt und liebt sie nicht,die feinen, hauchdünnen Crèpes? Ursprünglich hiessen die "Crèpes Galette", und wurden auf einem flachen heissen Stein gebacken, der auf bretonisch "jalet" heisst. Angeblich musste in früheren Zeiten jede bretonische Braut an ihrem Hochzeitstag Crèpes backen um ihre hausfraulichen Fähigkeiten (und somit ihre Ehetauglichkeit) unter Beweis zu stellen.

Die Crèpes wie man sie heute kennt, werden seit etwa 100 Jahren mit Weissmehl zubereitet. Früher wurden sie aus Buchweizenmehl hergestellt, weil das billiger war und auf den Buchweizen keine Steuern erhoben wurden.In der französischen Esskultur wird zum Beispiel zu Beginn des französischen Fastenfestes jeden ersten Freitag im Februar in vielen französischen Regionen Crèpes gegessen.

www.desserthuesli.ch

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Medienpartner Logos ExpoHorse
blockHeaderEditIcon

Medienpartner

Herzlichen Dank unseren Medienpartnern 2017:

Gastronomie Logos ExpoHorse
blockHeaderEditIcon

Gastronomie

Wir freuen uns auf das folgende Verpflegungsangebot 2017:

Sponsoren Logos ExpoHorse
blockHeaderEditIcon

Sponsoren

Herzlichen Dank unseren Sponsoren 2017:

Veranstalter ExpoHorse
blockHeaderEditIcon

Messeveranstalter

KompetenzHaus GmbH
Attenreute 6
CH-9315 Neukirch (Egnach)

Christian Lüthi
Tel +41 71 646 04 22
Mob +41 76 407 07 07

Messeteam

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.